Unsere Lesungs- und Medientermine

Multimedia-Lesung - was bedeutet das?

Die Lesungen aus unsere gemeinsam verfassten Romanen führen wir immer zu zweit durch, da wir das Buch ja gemeinsam geschrieben haben. Wir lesen mit verteilten Rollen diverse Szenen (Action, lustig, erotisch ...). Begleitet wird die Lesung mit per Beamer projezierten Fotos und Videos von Personen, Handlungsorten etc. mit akustischer Untermalung durch Geräusche. Das Lesungsformat kommt beim Publikum äußerst gut an und erzeugt ein sehr viel intensiveres Erlebnis als eine reine "Vorlesung". Falls Sie sich einen Eindruck machen möchten, sehen Sie sich gerne das Video "Lesung Plattling" an (auf dieser Seite).

(Foto K. Stieb)

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist es leider immer noch möglich, dass Veranstaltungen (auch kurzfristig) abgesagt oder verschoben werden müssen. In einem solchen Fall werden wir dies so schnell wie möglich auf dieser Seite bekanntgeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.



18. Mai - Multimedialesung in 93173 Wenzenbach

Hilde Artmeier, und Wolfgang Burger, alias Matteo de Luca, stellen ihren noch fast druckfrischen Krimi "Sturm  über Elba" vor. Freuen Sie sich auf einen spannenden und abwechslungsreichen Abend mit viel italienischem Flair und reichlich Humor.

 

Ort: Bücherei Wenzenbach, Hauptstraße 40

Beginn: 19:00 Uhr

Eintritt: € 6,-


9. Juni - Büchertalk und Lesung in Regensburg

Hilde Artmeier, und Wolfgang Burger, alias Matteo de Luca, präsentieren ihren Krimi "Sturm  über Elba". Anschließend beantworten sie die Fragen von Rolf Stemmle (Mitglied des Vorstands des VS Ostbayern) und des Putlikums. Freuen Sie sich auf einen spannenden und informativen Abend mit italienischem Flair und reichlich Humor.

 

Ort: Buchhandlung Bücherwurm,  Maximilianstraße 4,

Beginn: 19:00 Uhr


11. Juni - Multimedialesung in Linkenheim-Hochstetten

Hilde Artmeier, und Wolfgang Burger, alias Matteo de Luca, stellen ihren noch  Krimi "Sturm  über Elba" vor. Freuen Sie sich auf einen spannenden und abwechslungsreichen Abend mit italienischem Flair und reichlich Humor.

 

Ort: Rathausplatz

Beginn: 19:00 Uhr


17. Juni - Lesung in Hockenheim

Wolfgang Burger liest aus "Am Ende des Zorns, Band 18 der Reihe um den Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach.

 

Ort: Stadtbibliothek

Beginn: 19:00 Uhr


Im Oktober: Lesung in Regensburg: Wehr dich!


Geplant im Oktober: Lesung in Regensburg: Wehr dich!

Lesung zum Thema »Wie schützt frau sich gegen Gewalt?« in Interaktion mit Selbstverteidigung. Unter dem Motto „Wehr dich!“ präsentieren Hilde Artmeier, Angela Kreuz und Thyra Thorn, drei Autorinnen des VS Ostbayern, ihre Texte, zwischen den Beiträgen wird die FGZ-Dozentin Brigitte Schröder einige Selbstverteidigungstechniken zeigen.

 

 

In Kooperation mit dem FrauenGesundheitsZentrum Regensburg e. V. und dem KEB (Katholische Erwachsenenbildung)

 Beginn: 19.00 Uhr

 Ort: FrauenGesundheitsZentrum Regensburg (FGZ) Grasgasse 10/Rückgebäude, 93047 Regensburg

 Anmeldung: info@schriftsteller-ostbayern.de

 

 Eintritt frei, Spenden werden gerne entgegengenommen, alle Menschen

sind herzlich willkommen!


Weitere Termine folgen ...

Hilde bei  einer Lesung im Karlsruher Verkehrsmuseum

Wolfgang bei einer Lesung in Linkenheim im Februar 2019 (Foto: K. Stieb)

Gemeinsame Lesung vor vollem Haus in Kümmersbruck

Video von einer Lesung im Polizeipräsidium München. Um Lars Gustafsson zu zitieren: "Das habe ich geschrieben? Das ist ja gar nicht dumm!"