Unsere Lesungs- und Medientermine

Multimedia-Lesung - was bedeutet das?

Die Lesungen aus unserem Thriller "Geißender Tod" führen wir immer zu zweit durch, da wir das Buch ja gemeinsam geschrieben haben. Wir lesen diverse Szenen (Action, lustig, erotisch ...) mit verteilten Rollen. Begleitet wird die Lesung mit per Beamer projezierten Fotos von Personen, Handlungsorten etc. mit akustischer Untermalung durch Geräusche. Das Lesungsformat kommt beim Publikum äußerst gut an und erzeugt ein sehr viel intensiveres Erlebnis als eine reine "Vorlesung". Falls Sie sich einen Eindruck machen möchten, sehen Sie sich gerne das Video "Lesung Plattling" an (auf dieser Seite).

(Foto K. Stieb)

Bitte beachten Sie: Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation ist es jederzeit möglich, dass Veranstaltungen (auch kurzfristig) abgesagt oder verschoben werden müssen. In einem solchen Fall werden wir dies so schnell wie möglich auf dieser Seite bekanntgeben. Wir bitten um Ihr Verständnis.



21.9. - Lesung in Regensburg-Königswiesen zum kulturellen Jahresthema "Nahsicht" der Stadt Regensburg

Hilde Artmeier liest mit Kollegen zum Thema "Leben im Hochhaus".

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Stadtteilbücherei Süd im KÖWE-Center, Dr.-Gessler-Straße 47


9.10. - Multimedialesung in Karlsruhe

Im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe stellen Hilde Artmeier und Wolfgang Burger ihren frisch erschienen Thriller Schmutziges Gift vor.

Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Ökumenisches Gemeindezentrum Oberreut, Bernhard-Lichtenberg-Straße 46 bis 48


12.10. - Signierstunde in Heidelberg

Wolfgang Burger signiert seine  Romane im Heidelberger Hauptbahnhof..

Beginn: 18:00 Uhr

Ort:  Bahnhofsbuchhandlung Schmitt & Hahn, im Hauptbahnhof


12.10. - Buchpremiere in Heidelberg

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns - Band 18 der Reihe um den Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach.

Beginn: 20:00 Uhr

Ort:  Buchhandlung Schmitt & Hahn, Hauptstraße 8


14.10. - Lesung in Eppelheim

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns - Band 18 der Reihe um den Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach.

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Stadtbibliotheks, Jahnstraße 1


28.10. - Krimiabend in 94315 Straubing

Hilde Artmeier und Wolfgang Burger lesen (zusammen mit Siegfried Schüller)  aus ihren neuen Romanen Stille Donau und Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort: Buchhandlung Pustet, Theresienplatz 51


2.11. - Lesung in Heidelberg

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns - Band 18 der Reihe um den Heidelberger Kripochef Alexander Gerlach.

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Buchhandlung Libresso, Brückenstraße 2


5.11. - Lesung mit Menü in 76865 Rohrbach

Wolfgang Burger liest (begleitet von einem leckeren Menü und  vorzüglichen Weinen) aus Am Ende des Zorns. Anmeldung ist zwingend erforderlich (06349/ 4110803 ).

Beginn: 18:00 Uhr

Ort: Weingut Neuspergerhof , Rohrbach (Pfalz)


10.11. - Lesung in 91353 Hausen (b. Fochheim)

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Paulushof, Paulusring 32, Hausen


11.11. - Lesung in Stuttgart

Wolfgang Burger liest im Rahmen der Stuttgarter Buchwochen aus Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Straße 19


16.11. - Lesung in 59555 Lippstadt

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Thomas-Valentin-Stadtbücherei, Fleischhauer Str. 2


18.11. - Lesung in 88682 Salem-Mimmenhausen

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:Bibliothek am Rathaus, Am Schlosssee 1


19.11. - Lesung in 72810 Gomaringen

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: ??:?? Uhr

Ort:  Bibliothek, Schlosshof 6


23.11. - Lesung in 72116 Mössingen

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: 19:30 Uhr

Ort:  Bibliothek


25.11. - Lesung in 50171 Kerpen-Blatzheim

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: ?? Uhr

Ort:  Katholische öffentliche Bibliothek, Dürener Straße 275


9.12. - Lesung in 97204 Höchberg

Wolfgang Burger liest aus Am Ende des Zorns

Beginn: ?? Uhr

Ort:  Bibliothek


Weitere Termine folgen ...

Hilde bei  einer Lesung im Karlsruher Verkehrsmuseum

Wolfgang bei einer Lesung in Linkenheim im Februar 2019 (Foto: K. Stieb)

Gemeinsame Lesung vor vollem Haus in Kümmersbruck

Video von einer Lesung im Polizeipräsidium München. Um Lars Gustafsson zu zitieren: "Das habe ich geschrieben? Das ist ja gar nicht dumm!"